Neuigkeiten rund um Bildung, Dienstrecht, Schulorganisation und den Beruf Pflichtschullehrerin/Pflichtschullehrer

Budgetlücke im Bildungsministerium bleibt vorerst

Fehlbetrag wird nach Finanzausgleich und Bildungsreform neu bewertet

Während die Koalition ein Sicherheits- und Integrationspaket vereinbart hat, bleibt eine zweite Baustelle im Bundesbudget vorerst offen: Die "strukturelle Lücke" im Bildungsministerium wird auch im aktuellen Finanzrahmen nicht geschlossen. Geplant ist laut APA-Informationen eine Neubewertung im Herbst – nach Abschluss der Finanzausgleichsgespräche und der Bildungsreform.

Mehrarbeit für Lehrer? Neue Debatte über 550-Millionen-Loch im Bildungsbudget

Die Gewerkschaft tobt über die Aussagen von Kanzler Faymann.

Bundeskanzler Werner Faymann hat erneut eine Debatte über die Lehrerarbeitszeit losgetreten.

In einem Interview mit der Presse zur Frage der riesigen Budgetlücke im Bildungsressort von über einer halben Milliarde Euro, meinte er: "Würde man ein neues Dienstrecht machen und die Stundenzahl massiv verändern, dann würde das für das Schulbudget eine gewisse Entlastung bringen."