Alle APS-Magazine zum Nachlesen. Als registrierter Benutzer können Sie in alle Magazinen blättern, als Gewerkschaftsmitglied haben Sie außerdem die Möglichkeit, das gewünschte Magazin als PDF zu laden und am eigenen PC zu speichern. Melden Sie sich jetzt an oder erstellen Sie ein neues Benutzerkonto.

aps-Magazin 1/2022

Liebe Kolleginnen! Liebe Kollegen!

Gesellschaftliche und schulische Lockerungen der Corona-Maßnahmen lassen uns mit einem gewissen Maß an Hoffnung in den Frühling gehen. Dennoch wissen wir über die unterschiedliche Sicherheitslage an unseren Schulstandorten und die weiterhin hohe Gefahr einer Infektion durch die neuen Virus-Mutationen Bescheid. Wir dürfen die aktuelle Covid-Entwicklung auf keinen Fall unterschätzen, daher können wir entgegen manch freudiger Versprechen aus Politik und Gesellschaft noch keineswegs von einer schulischen Normalität sprechen.

aps-Magazin 4/2021

Liebe Kolleginnen! Liebe Kollegen! Corona hat uns nach wie vor fest im Griff. Die politisch Verantwortlichen haben aufgrund der rasant steigenden Infektionszahlen im November einen weiteren gesellschaftlichen Lockdown veranlasst. Die Schulen sollen auch in Zeiten des Lockdowns weiterhin im Präsenzunterricht geführt werden. Als Schulleiter/innen, als Lehrer/innen leisten wir durch ein engmaschiges Netz an Testungen in den Schulen im Einsatz gegen Corona einen wesentlichen Beitrag für die gesamte Bevölkerung.

aps-Magazin 3/2021

Liebe Kolleginnen! Liebe Kollegen! Unser Kollege Martin Höflehner, der viele Jahre lang an dieser Stelle als leitender Redakteur des aps-Magazins die einleitenden Worte in seiner treffenden Art und Weise und mit seinem fundierten Wissen an Sie gerichtet hat, hat den Ruhestand angetreten. Ich möchte Martin für seinen unermüdlichen Einsatz herzlich danken und freue mich sehr, als sein Nachfolger zum ersten Mal in diesem aps-Magazin einige Gedanken zur aktuellen Situation in Österreichs Pflichtschulen schreiben zu dürfen.

aps-Magazin 2/2021

Bundestag 2021 – Weichenstellung für die nächsten 5 Jahre – Am 18. Mai 2021 fand der 18. Bundestag der Gewerkschaft Pflichtschullehrerinnen und Pflichtschullehrer in einer Zoom-Konferenz statt. Knapp 150 Personen nahmen daran teil.

aps-Magazin 1/2021

Testen?! Für manche Eltern habe ich kein Verständnis. Eine kleine Gruppe fordert einerseits seit Monaten eine normale Öffnung der Schulen und demonstriert anderseits gleichzeitig gegen Maskenpflicht und Tests.

Dieselbe Gruppe fordert dann aber mit einer Selbstverständlichkeit die Betreuung ihrer Kinder in den Schulen bzw., wenn ihnen diese auf Grund der Test- und/oder Maskenverweigerung untersagt wird, eine flächendeckende Online-Betreuung ihrer Kinder.

aps-Magazin 3/2020

Lehrer/innen zweiter Klasse? - Seitens des BMBWF ging ein Erlass an alle Bildungsdirektionen, der den Lehrpersonaleinsatz 2020/21 regelt. Einleitend zum Kapitel „Lehrpersonen, die vom Präsenzunterricht befreit sind“ findet man die Personengruppen, für die dieser Erlass Gültigkeit hat, dabei handelt es sich um die unterschiedlichen Gruppen an Bundeslehrer/innen.

aps-Magazin 2/2020

Ausnahmesituation - Habe ich in der letzten Ausgabe das Verhalten einiger Kolleginnen bzw. Kollegen kritisiert, gilt meine Kritik nun den Verantwortlichen im Bildungsministerium.

Es war unumgänglich, am Beginn der Krise Maßnahmen zu setzen, und die ergriffenen Maßnahmen konnten nachvollzogen werden und wurden deshalb auch von einer großen Mehrheit unterstützt.

aps-Magazin 1/2020

Sehr geehrte Frau Kollegin, sehr geehrter Herr Kollege!

Diese Ausgabe des „aps“-Magazins hat uns vor größere Herausforderungen gestellt. Am Tag, an dem sie in Druck gehen sollte, kamen die ersten Meldungen über eventuelle Maßnahmen im schulischen Bereich. Unsere Diskussion ging dahin, diese Ausgabe ohne ein einziges Wort über das Coronavirus zu veröffentlichen oder sie ein paar Tage zu verschieben. Wir haben uns für Zweiteres entschieden, müssen aber nun feststellen, dass es aufgrund der sich ständig verändernden Situation keinen richtigen Zeitpunkt zur Drucklegung geben kann.